Mercedes-Benz und Volkswagen Vz.: Autowerte auf der Bremse

Der Dax tut sich im frühen Mittwochshandel (29. Mai) schwer, Aufwärtsmomentum zu kreieren und sich näher an die 19.000 Punkte heranzuarbeiten. Offenkundig wartet der Index ab. Im weiteren Tagesverlauf werden noch einige wichtige Preis- und Konjunkturdaten erwartet. So werden aktuelle Daten zur Entwicklung der deutschen Verbraucherpreise (nach Redaktionsschluss) veröffentlicht. Zudem steht in den USA unter anderem die Veröffentlichung des Beige Books der US-Notenbank an. Mit anderen Worten: Die Karten könnten im Tagesverlauf noch einmal neu gemischt werden.

Positive Impulse könnten in jedem Fall die Aktien von Mercedes-Benz und Volkswagen Vz. derzeit gebrauchen … hier weiterlesen


Hauptartikel Bild

Quelle: Börsennews