Wahnsinn! Lukas Podolski trifft aus der eigenen Hälfte

Bank of Scotland Tagesgeld

Beim 4:1-Auswärtserfolg gegen Pogon Stettin war Lukas Podolski der überragende Mann. Die Treffer zum 1:1 und 3:1 bereitete der Weltmeister von 2014 vor, das 2:1 leitete er durch einen Pass in die Spitze ein. Das absolute Highlight war aber sein Tor zum 4:1, bei dem Podolski aus der eigenen Hälfte den gegnerischen Keeper überwand. Wahnsinn!




Quelle: SPORTDIGITAL FUSSBALL v-co5ykr1hd409

SSE 2021 _ 728x90