Achtung Großrückruf: Dieses Medikament kann gefährlich werden

Achtung Großrückruf: Dieses Medikament kann gefährlich werden
Pharmaunternehmen ruft mehrere Medikamente zurück

Bei diesem Medikament ist äußerste Vorsicht geboten
Ein Arzneimittelunternehmen startet aktuell einen Großrückruf. Betroffen davon sind verschiedene Medikamente. Das Gefährliche dabei: Darunter befindet sich auch eines der beliebtesten Schmerzmittel überhaupt.

Bei dem Unternehmen handelt es sich um Puren Pharma mit Sitz in München. Aufgrund von festgestellten Mängeln durch die Aufsichtsbehörde werden insgesamt 16 Produkte zurückgerufen.
Unter anderem ist das häufig verwendete Schmerzmittel Ibuprofen betroffen. Auch das Medikament Candesartan befindet sich unter den zurückgerufenen Medikamenten.
Insgesamt handelt es sich um 13 Wirkstoffe sowie drei Wirkstoffkombinationen, die insgesamt 235 Chargen des Unternehmens betreffen.

Eine vollständige Liste der betroffenen Medikamente findest du hier.