Amazon mit Gewinneinbruch – Bezos nicht mehr reichster Mann

Hohe Ausgaben haben Amazon im zweiten Quartal einen überraschend starken Gewinnrückgang eingebrockt.

Unterdessen musste Bezos (53), der am Donnerstag an die Spitze der «Forbes»-Liste der Superreichen geklettert war, den Titel nach einigen Stunden schon wieder abgeben.

Der langjährige Spitzenreiter, Microsoft-Gründer Bill Gates, konnte bereits am Donnerstagabend (Ortszeit) wieder an Bezos vorbeiziehen. Bezos’ Vermögen als dann zweitreichster Mann der Welt lag am Freitagmorgen bei 88,7 Milliarden Dollar (75,7 Mrd Euro). …weiterlesen

Anzeige