Englands und Schwedens Versagen in der Corona-Krise

Viele Strände in England sind derzeit total überlaufen. Bei 34 Grad und Sonnenschein sollen mehr als 500.000 Tagestouristen dort gewesen sein – Abstandsregeln und Masken: Fehlanzeige! Auch in Schweden und in den USA zeigt sich eine prekäre Lage. Was das nun für die Länder bedeutet, erklären wir im Video.

Quelle: ProSieben v-c3uawdle8sup-se

Anzeige