Neue Vorwürfe gegen die Sparkasse

Fiese Abzocke bei der Sparkasse
Schock: Was ist an den Vorwürfen dran?

Dreist: Die Sparkasse soll mit einer bestimmten Aktion ihre Kunden betrogen haben!
Für viele gilt die Sparkasse als sicheres Geldinstitut. Treue Kunden vertrauen der Bank über viele Jahre hinweg ihr Erspartes an.
Kunden der Bank sollen nun mit einer fiesen Masche abgezockt werden. Viele werden über diese Informationen womöglich entsetzt sein – doch für Kunden lohnt es sich, sich zumindest mit dem Thema auseinanderzusetzen, um sicherzugehen, das sie selbst nicht davon betroffen sind!

Jahrelang soll die Sparkasse Zinssätze falsch angegeben haben – viele Mittelständler sollen wegen der falsch berechneten Zinsen nun sogar vor dem Bankrott stehen. Doch auch Privatkunden seien von der Abzocke betroffen. Dadurch soll das Kreditinstitut über Jahre einen Riesengewinn für sich selbst angehäuft haben!

Die Abzocke der Sparkasse will die ARD aufgedeckt haben. In der Sendung „Story im Ersten: Der rote Riese zockt ab“ wird erklärt, wie bei den Zinsen wohl getrickst werden soll!

Mehr dazu hier.